Liebe Besucher,

 

hier sehen Sie den Internetauftritt des Hobbyfotografen Michael Clemens mit weihnachtlichen und winterlichen Bildern & Veranstaltungen aus der Eifel und der Großregion Eifel-Saar-Mosel. Es ist das größte Weihnachts- und Winterbildarchiv über die Eifel im Netz. Die Seite ist das ganze Jahr über freigeschaltet.

 

Die Aufnahmen stammen bis auf wenige Ausnahmen im historischen Teil alle von Michael Clemens selbst.

 

Bitte beachten Sie, dass es beim Öffnen der Seite über ein Handy oder Tablet zu Problemen bei der Seitenansicht kommen kann. Um den vollen Service zu erhalten, empfehlen wir die Nutzung eines PC.

 

Wir lieben Weihnachten.  Sie haben gute Ideen oder Verbesserungsvorschläge? Dann schreiben Sie uns. Auch Ihr Veranstaltungsplakat kann hier kostenfrei  veröffentlicht werden (siehe Ordner Veranstaltungen).


Seit dem 23.01.2017 wird diese Website modernisiert. In den jeweiligen Ordnern entstehen Fotogalerien. Dort sind kleine Vorschaubilder angebracht, die per Klick vergrößert werden. So können Sie selbst entscheiden welche Fotos Ihnen am besten gefallen. Das nervige scrollen mit der Maustaste entfällt somit. Ein erster Einblick ist im Ordner "Winterspaziergänge" - Unterordner "Rund um den Auberg" und "Rund um die Büschkapelle" zu sehen.


Als einer der jüngsten Kleinunternehmer Deutschlands startete Paul Weinelt aus Meiningen/Thüringen durch. Auch wenn er nicht aus der Eifel kommt liegt es uns nahe junge Leute zu unterstützen. Wir haben uns bereits Produkte von Paul zugelegt und können ihn absolut weiterempfehlen!

 

http://kreative-holz-ideen.wixsite.com/holz


Tiefgefrorener Wasserfall Dreimühlen

 

Nach 17 Tagen Winter am Stück besuchten wir heute schnell noch den Wasserfall Dreimühlen bei Nohn, ehe am Sonntag das Tauwetter einsetzt. Ein vereister Flusslauf und ein fast komplett eingefrorener Wasserfall, dazu noch gut 20 cm Schnee. Ein nahezu perfektes Wintermärchen wurde hier aufgetischt. Mehr unter dem Ordner Winterspaziergänge - Unterordner "Wasserfall Dreimühlen" oder per Klick auf das Bild links.

Weiter traumhaftes Winterwetter in der Eifel

 

Auch nach 16 Tagen geht der Kältewelle noch nicht die Puste aus. Heute waren wir am zugefrorenen Stausee in Gerolstein unterwegs. Eine dicke Eisschicht und gut 25 cm Schnee erwarteten uns. Mehr Bilder im Ordner Winterspaziergänge - Unterordner "Rund um den Stausee Gerolstein" oder direkt links auf das Bild klicken.

Winterwanderung um den Auberg bei Tag und Nacht

 

In den letzten Tagen sind wir um den Gerolsteiner Auberg gewandert. Der Weg zum Gipfel war allerdings wegen Schneebruch gesperrt. Aber auch der Rundweg um das imposante Dolomitgestein ist sehr sehenswert. Auch die Abendwanderung bei knackigen minus 15 Grad war märchenhaft. Mehr im Ordner Winterspaziergänge - Unterordner "Rund um den Auberg" oder direkt links auf das Bild klicken.

Hillesheimer Stadtmauer im tiefwinterlichen Kleid

 

Ein wunderschöner Anblick ist die Hillesheimer Stadtmauer so oder so. Bei Schnee und im Abendlicht ist es aber besonders romantisch. Mehr gibt es in den Ordnern "Eifelweihnachten bei Nacht" - Unterordner "Stadt Hillesheim" und "Eifelweihnachten bei Tag" - Unterordner "VG Hillesheim". Ein Klick auf das Bild links führt auch direkt dort hin.

Hillesheim bei 35 cm Schnee (noch) im weihnachtlichen Gewand

 

Hillesheim erstrahlt auch Mitte Januar 2017 noch weihnachtlich angehaucht. Bei viel Schnee und eiskalten Temperaturen aber sehr sehenswert.

 

Mehr im Ordner "Eifel Weihnachten bei Nacht" - Unterordner "Stadt Hillesheim" oder direkt auf das Bild links klicken.

Gerolsteiner Büschkapelle in der Abenddämmerung

 

Sehr viel von der weißen Pracht liegt auch rund um die Büschkapelle im Gerolsteiner Stadtwald. Das berühmte Wallfahrtskirchlein ist immer eine Reise (Wanderung) wert.

 

Mehr im Ordner "Winterspaziergänge" - Unterordner "Rund um die Büschkapelle" oder direkt links auf das Bild klicken.

 

Fast ein halber Meter Schnee in der Eifel

 

Dank Wintersturm Egon, der mit sehr starken Schneefällen und heftigen Böen die Eifel flutete, verwandelte sich die Landschaft innerhalb von 24 Stunden in ein Winterwonderland.

 

Bilder gibt es in den verschiedenen Gemeindeordnern.

Nachweihnachtliches aus dem angezuckerten Daun

 

Heute gibt es Bilder aus Daun und Neunkirchen-Steinborn. An einem eiskalten Januarabend 2017 gab es einige schöne Motive zu entdecken.

 

Mehr im Ordner Eifelweihnachten bei Nacht, Unterordner "VG Daun bei Nacht" oder einfach auf das Bild links klicken.

 

Nachweihnachtliche Anzuckerung der Eifel

 

In der Nacht zum 2. Januar 2017 kam die Eifel dann doch noch zu einem weihnachtlichen Kleid. Während die Adventszeit und auch die Silvesternacht zwar knackig kalt waren fehlte jedoch der Schnee. Ein bisschen davon wurde jetzt nachgeholt. Das Bild entstand auf dem Brunnenplatz in Gerolstein. Weitere Bilder folgen in den nächsten Tagen.

 

Innere Einkehr

Ein leckeres Essen in der Familie oder unter Freunden ist tausend mal mehr wert als jedes Geschenk. Plätzchenduft und Lichterglanz, das Funkeln der Kinderaugen erwärmen die Seele um ein vielfaches mehr als jeder Klunker den es zu kaufen gibt. Geben statt nehmen, aber nicht nur an Weihnachten. 50 Cent in einen Becher eines Obdachlosen und mit einem guten Gefühl nach Hause gehen, eines von tausend Beispielen.

In diesem Sinne wünsche ich allen entspannte und friedvolle Weihnachten 2016.

 

 

 

 

 

Wittlicher Weihnachtstage

 

Heute waren wir in Wittlich und haben bei kaltem aber leider immer noch schneefreiem Wetter uns die geschmückte Stadt und einen kleinen gemütlichen Weihnachtsmarkt am "Platz an der Lieser" angeschaut. Das Ergebnis gibt es wie immer im Ordner Weihnachtsmärkte - Unterordner Weihnachtsmärkte 2016 zu sehen.

 

Weihnachtsmarkt in Bernkastel-Kues mit Feuerwerk

 

Heute zog es uns nach Bernkastel an die Mosel zu einem romantischen Altstadtweihnachtsmarkt. Es war knackig kalt aber leider ohne Schnee. Die stimmungsvollen Bilder dazu gibt es im Ordner Weihnachtsmärkte - Unterordner 2016. Das Video vom Weihnachtsfeuerwerk ebenfalls im Marktordner oder direkt hier auf der Startseite.

 

Weihnachtsmarkt in Mayen

 

Wir waren auf dem Weihnachtsmarkt in Mayen zu Besuch. Ein mittelgroßer Markt in der Altstadt gelegen bringt ein romantisches Flair und viele interessante Angebote mit sich. Er ist an allen vier Adventswochenenden geöffnet. Mehr dazu im Ordner Weihnachtsmärkte 2016 oder direkt links auf das Bild klicken.

 

 

 

 

 

 

Hier leuchtet die mächtige Weihnachtstanne in Walsdorf/Eifel an einem kalten Dezemberabend 2014.

 

Mehr Stimmungsbilder im Dunkeln in den Unterordnern von "Eifel-Weihnachten bei Nacht".

Gerolsteiner Feuerwehr sorgt für Weihnachtsstimmung in der Brunnenstadt

 

Die Gerolsteiner Feuerwehr ist seit Tagen damit beschäftigt die Innenstadt mit Tannenbäumen, Sternen und Girlanden feierlich zu schmücken. Keineswegs zu früh, denn das erste Adventswochenende ist bereits am 26./27. November. Vielen Dank für euren ehrenamtlichen Einsatz. Weitere Bilder folgen am 05. November.







Wunderschöne kulinarische Reise durch die 4 Jahreszeiten.


http://chezmarlies.blogspot.fr/search/label/Adventsgedichte

 

Wunderschönes Weihnachtsbuch mit Geschichten aus der Eifel im Wartberg Verlag erschienen!

 

Besinnlich und heiter, spannend und entspannend sind die Weihnachtsgeschichten aus der Eifel. Ein kleines Mädchen sieht das Christkind davonfliegen, der Weihnachtsmann spricht mit einem gehörlosen Kind, außerdem explodieren Silvesterböller in einer Jackentasche und verirrte Wanderer entdecken ein Wirtshaus, in dem eine ungewöhnliche Gastfreundschaft herrscht.

 

Lassen Sie sich von den stimmungsvollen Geschichten der Autorin Ingrid Retterath in die winterliche Eifel vom 20. Jahrhundert bis heute entführen.

 

 

http://www.wartberg-verlag.de/programm/titel/1134-weihnachtsgeschichten-aus-der-eifel.html

 

 

 

 

 

 

Der Herbst hält Einzug und mit ihm die gemütliche Jahreszeit.

 

Ab Anfang Oktober sind wir wieder mit frischen Beiträgen für euch da.

 

 

 

Der Winter kommt spät, aber er kommt mit Macht in die Eifel. Seit dem 14. Januar 2016 schneit die Eifel ein. Ab Sonntag dann trocken und dauerfrostig kalt, nachts über Schnee dann auch zweistellige Minusgrade.

Am Nikolausabend haben wir bei unseren Nachbarn im Saarland den Weihnachtsmarkt in St. Wendel besucht. Es war sehr viel los aber dennoch ist er eine Reise wert. Bilder gibts im Ordner Weihnachtsmärkte 2015 oder per Klick auf den unteren Link.


Weihnachtsmärkte 2015

Sankt Martin in Katzwinkel

 

Es ist wieder soweit. In der Eifel gehen wieder die zahlreichen Martinsumzüge zu ihren wärmenden Feuern. Dieses Jahr waren wir in Katzwinkel (VG Kelberg) zu Gast. Bilder gibt es im Ordner "Sankt Martin in der Eifel" oder per Klick auf den unteren Link.

 

Link zu den Bildern

Der Winter hat uns auch im Februar weiter fest im Griff. Traumhafte Winterbilder nach Sonnenaufgang gibt´s im Ordner "Rund um die Dietzenley Gerolstein."

 

direkter Link

Schnee am Abend des 6. Januar


Nach 12 Tagen Winter in Folge setzt nun Tauwetter ein. Letzte Bilder im weihnachtlich-winterlichen Gewand gibts im Ordner VG Gerolstein bei Nacht.

Der Tag der "Heiligen Drei Könige" liegt vor uns und ebenso eine eiskalte Januarnacht. Zeit zu entspannen - bei einem Buch und einer Tasse Wintertee vielleicht? (Bild zum Vergrößern anklicken)

Neujahrsschießen 2015 von der Gerolsteiner Löwenburg

 

Traditionell begrüßten die Gerolsteiner Stadtsoldaten mit Salut- und Böllerschüssen das neue Jahr. Bilder dazu im Ordner "Neujahrsschießen Gerolstein" oder auf unteren Link klicken.

 

Neujahrsschießen Gerolstein

Tief verschneite Eifel kurz nach Weihnachten

 

Ab dem Abend des 26. Dezember kam die Eifel doch noch zu einem Wintermärchen. Bis zu 25 cm Schnee sind zu bestaunen. Die Bilder dazu in den Ordnern VG Prüm & VG Hillesheim bei Nacht oder auf die unteren Links klicken.


 VG Gerolstein bei Tag

VG Prüm bei Nacht

VG Hillesheim bei Nacht

Heiligabend auf dem Dorfplatz in Katzwinkel/Eifel.

 

Jedes Jahr aufs neue trifft sich das ganze Dorf gegen 22:00 Uhr zu Glühwein & Musik. Egal ob Tiefschnee oder Regen, es wird jedem Wetter getrotzt. Bilder dazu im Ordner Weihnachtsmärkte 2014 oder direkt auf unteren Link klicken.

 

Weihnachtsmärkte 2014

Flockenwirbel auf dem Gerolsteiner Weihnachtsmarkt.


Die Bilder dazu gibts im Ordner "Weihnachtsmärkte 2014" oder direkt auf den unteren Link klicken.



Weihnachtsmärkte 2014

Der erste Weihnachtsschnee pudert gerade die Eifel. Bis zum 02. Dezember mussten wir uns gedulden. Mal schauen was der Winter 2014/15 in den nächsten Wochen bringt. Vielleicht eine weiße Mütze über die Feiertage?  :-) Die ersten Bilder gibts unter VG Gerolstein bei Nacht oder einfach  unteren "Link" anklicken.

 

Eifel-Weihnacht bei Nacht-VG Gerolstein

Am Mittwoch, den 3. Dezember besuchten wir, wie in jedem Jahr, den Trierer Weihnachtsmarkt. Die Bilder inclusive der Premiere des Weihnachtsmarktliedes der Trierer Mundartband Leiendecker Bloas, gibts im Ordner "Weihnachtsmärkte 2014" oder einfach auf den Link unterhalb des Textes klicken.

 

Weihnachtsmärkte 2014

Ab sofort an ist die Maxi-CD "Weihnachtsmarkt in Trier" von der Leiendecker Bloas zu kaufen. Jeweils 1 Euro vom Kaufpreis gehen an den Kinderschutzbund in Trier. Eine schöne Sache. Die CD ist an den Glühweinständen auf dem Trierer Weihnachtsmarkt sowie direkt über folgenden Link zu erwerben.


www.leiendecker-bloas.de

Historische Weihnachtsbilder aus Gerolstein gesucht!!!


Für den historischen Bildordner suche ich aus der Zeit zwischen 1969 und 1992 noch Bilder mit dieser Weihnachtsbeleuchtung. Hierbei ist es egal ob es sich um Tag oder Nachtaufnahmen handelt.  Ihr Name wird bei Veröffentlichung selbstverständlich hinzugefügt.

Ein wunderschönes Buch von Kerstin Werner, für Kinder und die es (im Herzen) geblieben sind.


Die mutige Schneeflocke von Kerstin Werner

Klappentext:


Ängstlich sitzt die kleine Schneeflocke an der Wolkenkante. Sie traut sich nicht, auf die Erde zu hüpfen. Viele Fragen schwirren ihr durch den Kopf: Geh ich verloren, wenn ich hüpfe? Wenn nicht, - was geschieht, wenn ich als Schneeflocke auf der Erde lebe? Finde ich mich dort zurecht? Sehe ich den Wettergott jemals wieder?

In diesem Buch findest du eine wundervolle Geschichte, die Kindern Mut macht, auch mal Wege zu gehen, die ihnen fremd sind, und die ihnen zeigt, wie freudvoll das Leben sein kann, wenn die Angst vor Neuem überwunden wird.

Am 22. November machten wir in Bernkastel-Kues eine Weihnachtsschifftour auf der Mosel und besuchten dort anschließend den frisch eröffneten Weihnachtsmarkt. Die Bilder gibts ab dem 23.11. im Odner "Weihnachtsmärkte 2014" zu bestaunen oder dem "Link" unten folgen. :-)

 

Weihnachtsmärkte 2014

Es ist wieder soweit. In den nächsten Tagen finden wieder die zahlreichen Sankt Martinsumzüge in unserer Region statt. Dieses Jahr sind wir in Mürlenbach zu Gast. Das Feuer steht schon und wir freuen uns auf frische Bilder. Impressionen aus Mürlenbach und den letzten Jahren finden sie im Ordner "Sankt Martin in der Eifel"  oder einfach auf den Link  klicken.

 Sankt Martin in der Eifel

 

f�r die Homepage